Lord Ara Darzi übernimmt Vorsitz der Auswahlkommission für den Aurora-Preis

Die Aurora Humanitarian Initiative hat die Ernennung von Lord Ara Darzi zum Vorsitzenden der Auswahlkommission für den Aurora-Preis bekannt gegeben. Der Oscar-Preisträger, Schauspieler, Regisseur und Philanthrop George Clooney wird als Ehrenvorsitzender weiterhin diesem Gremium angehören und diese Position mit dem weltberühmten Friedens- und Menschenrechtsaktivisten Benjamin Ferencz gemeinsam wahrnehmen. Die Bekanntgabe erfolgte im Rahmen des ersten Aurora-Forums, das im Oktober 2019 in Armenien stattfindet.

Professor Darzi ist seit September 2017 Mitglied der Auswahlkommission für den Aurora-Preis. Er ist Direktor des Institute of Global Health Innovation am Imperial College London. Lord Ara Darzi ist zudem Inhaber des Paul Hamlyn Lehrstuhls für Chirurgie am Imperial College London und des Institute of Cancer Research und ist Executive Chair des World Innovation Summit for Health in Katar. Er ist beratender Chirurg für den Imperial College Hospital NHS Trust und den Royal Marsden NHS Trust. Im Jahr 2002 erhielt Lord Darzi für seine Verdienste in der Medizin und Chirurgie den Ritterschlag und wurde später als Professor Lord Darzi of Denham Mitglied des Oberhauses des britischen Parlaments. Seit Juni 2009 ist er Mitglied des Privy Council und wurde im Januar 2016 mit dem britischen Orden Order of Merit ausgezeichnet.

„Das ist eine große Ehre und eine verantwortungsvolle Aufgabe. Ich bin dankbar und freue mich darauf, in dieser neuen Funktion weiterhin mit meinen Kollegen der Auswahlkommission zusammenzuarbeiten. Die wunderbaren Menschen, die mit dem Aurora-Preis geehrt werden, tun ihre Arbeit nicht, um sich Anerkennung zu verschaffen. Sie riskieren ihr Leben, um anderen zu helfen, weil es einfach ihrem Wesen entspricht. Doch Anerkennung ist wichtig, und Bewusstsein ist extrem wichtig, um das Vertrauen in die Menschen aufzubauen und sie zu inspirieren, sich dieser globalen Bewegung des guten Handelns anzuschließen. Der Aurora-Preis zeigt der Welt, dass selbst die kleinsten Dinge, die man tun kann, einen großen Einfluss haben können, und deshalb freue ich mich, daran teilhaben zu dürfen“, so Lord Ara Darzi.

Professor Darzi ist mit gutem Beispiel vorangegangen. Mit dem von ihm geleiteten Institute of Global Health Innovation unterstützt er den Aufbau und die Gestaltung von Gesundheitssystemen auf der ganzen Welt – auch in Armenien. Er hat bisher über 1.000 Peer-Review-Forschungsarbeiten veröffentlicht und damit seine Stellung als wichtige Stimme im Bereich der globalen Gesundheitspolitik und Innovation gefestigt.

Der Auswahlkommission des Aurora-Preises gehören außerdem an die Friedensnobelpreisträger Oscar Arias, Shirin Ebadi und Leymah Gbowee, die ehemalige Präsidentin Irlands Mary Robinson, die Menschenrechtsaktivistin Hina Jilani, der ehemalige australische Außenminister und emeritierte Präsident der International Crisis Group Gareth Evans, der ehemalige Präsident Mexikos Ernesto Zedillo, der Mitbegründer von Médecins Sans Frontières (Ärzte ohne Grenzen) und ehemalige französische Außenminister Bernard Kouchner, die ehemalige Botschafterin der Vereinigten Staaten bei den Vereinten Nationen Samantha Power, der Menschenrechtsaktivist und Gründungsdirektor des Enough Projekts John Prendergast, der künstlerische Leiter und Generaldirektor des Mariinski-Theaters und Chefdirigent der Münchner Philharmoniker Waleri Gergijew und der Präsident der Carnegie Corporation von New York Vartan Gregorian. Der weltberühmte Friedens- und Menschenrechtsaktivist Benjamin Ferencz und der Oscar-Preisträger, Schauspieler und Philanthrop George Clooney sind Ehrenvorsitzende der Kommission.

German
Image: 
Subtitle: 
Die Bekanntgabe erfolgte im Rahmen des ersten Aurora-Forums, das im Oktober 2019 in Armenien stattfindet.
Display type: 
Big
Weight: 
113 000
Summary Position: 
100