Meinungsumfrage zeigt das Bewusstsein über den Aurora-Preis

Einer von sieben Armeniern und einer von zwanzig Befragten weltweit kennen den Aurora-Preis, laut Aurora-Meinungsumfrage.

Die Meinungsumfrage 2016 der Aurora Humanitarian Initiative ist abgeschlossen und die Ergebnisse zeigen das Ausmaß des Bewusstseins der globalen Öffentlichkeit über Armenien, Armenier und den Aurora-Preis.

Die Umfrage, die von der in London ansässigen New Place Consultancy mit Unterstützung der TNS Opinion, Kantar Group aus Brüssel durchgeführt wurde, zeigt, dass die Einstellung gegenüber dem Aurora-Preis, unter denen, die von ihm gehört haben, über alle Maßen positiv ist. Zu den Gründen für die positive Einstellung zählt, dass der Preis Menschen anerkennt, die ansonsten keine Aufmerksamkeit erhielten, und dass, im Laufe dessen, ein positives Bild von den Armeniern gefördert wird.

Die Meinungsumfrage untersucht zudem das globale Bewusstsein und Wissen über Armenien und Armenier. Die Ergebnisse zeigen, dass die Befragten weltweit die armenischen Communities, armenisches Essen und armenische Geschichte kennen.

                           Diese animierte Infografik zeigt einige der wesentlichen Erkenntnisse

Die Umfrage untersucht ähnliche Merkmale – Wissen, Bewusstsein, Vertrautheit, Engagement – in der globalen armenischen Diaspora. Ergebnisse zeigen, dass es gewisse Ähnlichkeiten gibt zwischen dem, wie sich Armenier selbst sehen, und dem, wie Armenier von den Befragten weltweit bewerten werden. Die positiven Attribute, die am häufigsten genannt wurden, sind “stolz, freundlich und respektvoll.” 

Interessant ist, dass einerseits ein Drittel der Befragten denkt, armenische Communities seien wichtig in ihren Ländern – sei es auf nationaler oder lokaler Ebene – während andererseits die meisten Befragten denken, armenische Communities hätten wenig Einfluss auf das Leben in ihren Ländern. Vielmehr werden armenische Communities als einflussreicher Faktor in intellektuellen, kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Bereichen gesehen. Kim Kardashian und Cher führen die Liste der bekanntesten Prominenten und die der als Armenier erkannten Prominenten an, jeweils unter den armenischen Befragten und den Befragten weltweit.

Die Fragen zur Republik Armenien haben großes Interesse an Armenien als Land und Urlaubsziel geweckt. Allerdings versteht sich dieses Interesse unter den Befragten weltweit nicht als ein Interesse an Armenien als Land für berufliche Investitionen. Armenier, auf der anderen Seite, sind sehr daran interessiert, mehr über Armenien als Land für berufliche Ideen zu erfahren. Einer von sieben Befragten weltweit und einer von zwei Befragten Armeniern sagen, dass sie in der Zukunft gerne Armenien besuchen möchten.

Die Umfrage wurde in zwei Wellen – im März 2016 und im Juni/Juli 2016 – und in 10 Ländern durchgeführt: USA, Kanada, Australien, Frankreich, Argentinien, Dänemark, Norwegen, Griechenland, Deutschland und Russland. 

German
Image: 
Subtitle: 
Einer von sieben Armeniern und einer von zwanzig Befragten weltweit kennen den Aurora-Preis, laut Aurora-Meinungsumfrage.
Display type: 
Big
Weight: 
15 700