AURORA STARTET UWC-PROJEKT

Wir sind erfreut mitteilen zu können, dass die Aurora Humanitarian Initiative die Reichweite ihrer Projekte durch den Start des neuen Projekts "Aurora Humanitarian Projekt für UWC-Schulen und Colleges" vergrößert hat. 
 
Das Projekt zielt darauf ab, aktuelle Studierende und Absolventen aller UWC-Schulen und Colleges weltweit dazu zu ermutigen, Unterstützungsprojekte zu schaffen oder weiterzuentwickeln, die ein humanitäres Problem ansprechen, entweder in der Nähe ihrer jeweiligen UWC-Schulen oder Colleges oder mit spezifischer Relevanz für diese. Das Aurora Humanitarian Projekt für UWC wird Projekte mit bedeutsamer Wirkung anerkennen – und den Gewinner mit einer finanziellen Förderung für die weitere Entwicklung des Projekts auszeichnen.
 
Das “Aurora Humanitarian Projekt für UWC-Schulen und Colleges" ist eines von mehreren von der Aurora Humanitarian Initiative geschaffenen und geförderten Programmen, die auf die Förderung des Bewusstseins für die drängendsten humanitären Fragen auf der Welt abzielen. Diese Projekte beinhalten den Aurora-Preis zur Förderung der Menschlichkeit, die Aurora Dialogues, den Aurora Humanitarian Index, die Gratitude Projects und die 100 LIVES Initiative. Im April 2016 besuchte George Clooney, Co-Vorsitzender der Aurora-Preis-Auswahlkommission und Mitgründer der humanitären Initiative Not On Our Watch, das UWC Dilidschan als Teil eines Wochenendes an Veranstaltungen, die in Armenien stattfanden. 
 
Wie Veronika Zonabend, die Gründerin des UWC Dilidschan College, sagte: “Wir haben das ‘Aurora Humanitarian Projekt für UWC’ gegründet, um Studierende aller UWC-Schulen und Colleges dazu zu ermutigen, sich mit humanitären Fragen auseinanderzusetzen und der Frage nachzugehen, wie man einen konkreten Einfluss auf Probleme, denen Menschen und Communities begegnen, erreichen kann. Wir wollen die Studierenden dazu inspirieren, sich zusammenzutun und proaktiv die Expertise der UWC-Absolventen aufzunehmen und kreative, nachhaltige und konkrete Projekte zu gestalten, die zu einer besseren humaneren Zukunft beitragen".
 
Das Aurora Humanitarian Projekt für UWC schließt nicht nur Studierende und Mitarbeiter ein, sondern ruft auch zur Teilnahme eines UWC-Absolventen pro Team auf, der das Projekt als Berater mit Blick auf eine bestimmte Fähigkeit oder Expertise, die er einbringen kann, unterstützt und dabei die Kollaboration zwischen aktuellen und ehemaligen UWC-Studierenden weiter stärkt.  
 
“Das Aurora Humanitarian Projekt für UWC ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der UWC-Strategie, nach welcher teilnehmende Studierende und Absolventen Bildung zu einer Kraft des Friedens und der Nachhaltigkeit machen. Mit den humanitären Projekten unserer Studierenden und Absolventen werden wir zu Fürsprechern des Friedens auf eine sehr reale und sinnvolle Weise - darum geht es bei UWC”, betonte Jens Waltermann, Exekutivdirektor von UWC International.   
 
Jedes Projekt wird beurteilt anhand von Kreativität (Inwiefern wird ein humanitäres Problem so adressiert, dass man von einem neuen, innovativen und "out of the box"-Denken sprechen kann?), Nachhaltigkeit (Wie nachhaltig soll das Projekt wirken?), Qualität der Recherche (Wie überzeugend werden die Ursachen des humanitären Problems adressiert und wie überzeugend wird versucht diese Ursachen zu verstehen?), Einfluss (Wie sehen der erwartete Einfluss und das Langzeitergebnis aus?), Einsatz (Inwiefern demonstrieren die Teammitglieder des Projekts Selbstlosigkeit in der Schaffung und in der tatsächlichen Umsetzung des Projekts?). Die drei Finalistenteams werden zur Zeremonie des Aurora-Preises zur Förderung der Menschlichkeit in Jerewan, Armenien, am 27 und 28. Mai 2017 eingeladen, wo das Gewinnerprojekt verkündet und mit einer Förderung von 4.000€ für die weitere Entwicklung und Finanzierung ausgezeichnet wird. 
 
Alle 16 UWC-Schulen und Colleges haben Ihre Teilnahme an der Initiative bestätigt und wir freuen uns darauf, im Januar 2017 ihre eingereichten Projekte zu erhalten. 
 
Alle Details über das "Aurora Humanitarian Projekt für UWC-Schulen und Colleges" finden Sie hier
 

 

German
Image: 
Subtitle: 
Die Aurora Humanitarian Initiative die Reichweite ihrer Projekte durch den Start des neuen Projekts "Aurora Humanitarian Projekt für UWC-Schulen und Colleges" vergrößert hat.
Display type: 
Big
Weight: 
15 500