Leymah Gbowee

Die Friedensnobelpreisträgerin des Jahres 2011 ist eine liberianische Friedensaktivistin, ausgebildete Sozialarbeiterin, öffentliche Rednerin und Verfechterin von Frauenrechten. Sie ist Gründerin und derzeitige Präsidentin der Gbowee-Friedensstiftung für Afrika. Sie gründete auch die liberianische Versöhnungsinitiative und ist Mitbegründerin und ehemalige Generaldirektorin des Friedens- und Sicherheitsnetzwerks für Frauen in Afrika (Women Peace and Security Network Africa, WISPEN-A). Sie ist auch Gründungsmitglied und ehemalige Koordinatorin des friedenstiftenden Netzwerks für Frauen in Liberia und des westafrikanischen Netzwerks für Friedensstiftung.

Leymah ist zurzeit Mitglied der hochrangigen Arbeitsgruppe für die internationale Konferenz zur Bevölkerung und Entwicklung. Sie ist Vorstandsmitglied der Föderation der liberianischen Jugend.

Leymahs Führung der liberianischen Massenbewegung der Frauen für Frieden, die christliche und muslimische Frauen in einer nicht gewalttätigen Bewegung vereinigte und eine Schlüsselrolle bei der Beendigung des Bürgerkriegs in Liberia im Jahr 2003 spielte, ist Gegenstand in ihren Memoiren mit dem Titel ‚Mighty Be Our Powers‘ und dem Dokumentarfilm ‚Pray the Devil Back to Hell‘.

Sie ist Vorstandsmitglied der Initiative der Nobelpreisträgerinnen, der Gbowee-Friedensstiftung und der PeaceJam-Stiftung. Sie ist auch Mitglied des afrikanischen Netzwerks von Führerinnen für Gesundheitsvorsorge bei der Fortpflanzung und Familienplanung. Seit 2013 war Leymah der Botschafter von Oxfam Global. Sie besitzt einen Master of Art in Konfliktlösung von der Eastern Mennonite University in Harrisonburg, im amerikanischen Bundesstaat Virginia. Sie erhielt auch die Ehrendoktorwürden in Rechtswissenschaften der Rhodes University in Südafrika und der University of Alberta in Kanada sowie die Ehrendoktorwürde in Konfliktmanagement und Konfliktlösung von der Polytechnischen Universität in Mosambik. Nach dem Erhalt der Ehrenmedaille vom Banard College, wurden ihr folgende Hochschultitel verliehen: Distinguished Fellow  im Fachgebiet soziale Gerechtigkeit, Visiting Transnational Fellow am Zentrum für Frauenforschung und Fellow in Residence am Athena-Zentrum für Studien über Führungsqualitäten am Banard College im akademischen Jahr 2013/2014. Leymah ist stolze Mutter von sechs Kindern. 

German
The subtitle for the person: 
Nobelpreisträgerin, Liberianische Friedensaktivistin und Verfechterin von Frauenrechten
Big image: 
Weight: 
90
Image: