Globale Kampagne #AraratChallenge motiviert Tausende zum Spenden

Die Aurora Humanitarian Initiative feiert die Teilnehmer der weltweiten Crowdfunding-Kampagne #AraratChallenge, die monatlich einen Dollar oder mehr spenden, um den Schwächsten der Welt eine zweite Chance zu geben. Seit Beginn der Kampagne haben sich 2035 Menschen aus 25 Ländern der #AraratChallenge angeschlossen und so 77.070 Dollar gespendet und eine Botschaft der Großzügigkeit und Hoffnung verbreitet. Wir danken all jenen, die bei der Kampagne mitgemacht haben, und rufen alle auf, sich ihr anzuschließen.

Die Teilnehmer der #AraratChallenge führen ein paar einfache Schritte aus, um ihre eigenen #AraratChallenge-Videos zu erstellen und sie mit ihren Freunden online zu teilen, um so andere dazu zu inspirieren, sich der Mission von Aurora anzuschließen, nachfolgende Generationen von humanitären Helfern zu fördern und einer Bewegung beizutreten, die den Schwächsten unter uns eine zweite Chance gibt.

„Die Aurora Humanitarian Initiative und die #AraratChallenge wurden ins Leben gerufen, um den Bedürftigen in der heutigen Zeit eine zweite Chance zu geben. Tausende von Menschen haben bereits an der #AraratChallenge teilgenommen, was zu realen und greifbaren Veränderungen in vielen Gemeinschaften auf der ganzen Welt geführt hat. Wir hoffen, dass sich Tausende oder sogar Millionen weitere dieser Bewegung der gelebten Dankbarkeit anschließen und so dazu beitragen werden, die Menschheit für die Not der Bedürftigen von heute zu sensibilisieren“, so Noubar Afeyan, Mitbegründer der Aurora Humanitarian Initiative.


Alle Spenden, die über die #AraratChallenge eingehen, werden in die Programme der Aurora Humanitarian Initiative zur Unterstützung Bedürftiger fließen. Die Projekte von Aurora zielen auf die Bekämpfung von Armut, die Verbesserung der Gesundheitsversorgung und den Zugang zu Bildung für Menschen auf allen Kontinenten ab. Mit kontinuierlicher Unterstützung konnte Aurora durch 23 Projekte in 15 Ländern bereits mehr als 850.000 Menschen helfen, die in Armut und in kriegsgeplagten Gebieten leben, wobei 43 Prozent dieser Programme Kindern zugutekommen.

„Das Einzigartige an der #AraratChallenge ist ihre wahrhaft globale Ausrichtung. Menschen aus der ganzen Welt helfen den Bedürftigen, indem sie sich der #AraratChallenge anschließen. Sie tun es im Geiste einer gemeinsamen Menschheit. Dies ist ein Beweis für unser kollektives Gewissen und unsere Entschlossenheit. Ich bin sicher, dass dies jeden dazu inspirieren wird, sich sowohl mit Spenden als auch mit aktivem Engagement an der #AraratChallenge zu beteiligen“, so Vartan Gregorian, Mitbegründer der Aurora Humanitarian Initiative.

Aurora startet jetzt eine Werbekampagne in Kalifornien, USA, in der alle, insbesondere die Nachkommen der Überlebenden des Völkermordes an den Armeniern, aufgerufen werden, sich der Bewegung mit ihren Videos und Spenden anzuschließen. Die #AraratChallenge mit dem Berg Ararat – einem universellen Symbol für Erneuerung und eine zweite Chance – bietet Armeniern, deren Vorfahren während des Völkermordes von anderen gerettet wurden, und allen Gemeinschaften, die das Glück haben, in Frieden und Wohlstand zu leben, die Möglichkeit, durch gelebte Dankbarkeit die Welt zu einem sichereren Ort für nachkommende Generationen zu machen.

„Die Geschichte Noahs und der Berg Ararat sind universelle Symbole für eine zweite Chance, die der Menschheit gegeben wurde. Wir sind dankbar und glücklich, dass Tausende von Menschen bei der #AraratChallenge mitmachen, weil sie anderen helfen und unsere Welt zu einem besseren, menschlicheren Ort machen wollen – es ist unsere gemeinsame Sache. Schließen Sie sich uns an, um die Welt ein Stück besser zu machen“, so Ruben Vardanyan, Mitbegründer der Aurora Humanitarian Initiative.

Alle für die Kampagne erstellten Videos sowie detaillierte Informationen über die #AraratChallenge finden Sie auch auf einer eigens dafür eingerichteten Webseite.

German
Image: 
Subtitle: 
Aurora feiert die Teilnehmer der #AraratChallenge, die sich dafür einsetzen, die Welt zu verändern.
Display type: 
Big
Weight: 
49 000